Ralph Brodmann

 

Altsxophon

 

in Konstanz geboren und aufgewachsen, studierte Musik mit Hauptfach Klarinette am Musikkonservatorium Winterthur. Schon während dem Studium widmete er sich intensiv dem Saxophon und spielte in diversen Bands und Big Bands.  

Seit seinem Diplom und zahlreichen Kammermusik- und Dirigierkursen unterrichtet er an der Musikschule Konstanz und der Kantonsschule Kreuzlingen im Fach Klarinette und Saxophon und leitet die Campus Big Band der Kantonsschule Kreuzlingen. 2002 übernahm Ralph Brodmann das Jugendblasorchester Konstanz als Dirigent und das Hochschulblasorchester der Universität Konstanz „ Wind Symphonica“ seit Beginn seiner Gründung 2013.

 Ständiges  mitwirken in verschiedenen Kammermusik- und Bandformationen, zahlreichen Orchestern, sowie bei Musicalproduktionen an Theatern in Süddeutschland und der Schweiz als Klarinettist und  Saxophonist zählen ebenso zu seinen musikalischen Tätigkeiten.